Mein kleines Hüttchen entstand im Spät-Sommer 2013. Einige Wochen zog sich der Bau und vor allem der Anstrich hin, aber all die Arbeit hat sich gelohnt, ein kleines gemütliches Häuschen um Perlen zu brennen und zu fädeln.Im Winter ist es kuschelig warm und im Sommer leider auch ;)

Wie ein Ferienhaus, um auch einfach mal ein Gläschen Wein in der Abendsonne zu genießen oder den Sonntagskuchen mit der Familie zu verputzen - der Brenner kann schließlich nicht immer laufen und auch neue Ideen brauchen Zeit zum reifen.

Ganz klar am Wichtigsten: rechts der Brennerplatz dicht gefolgt von der Kaffeezubereitungsabteilung.

Auf der linken Seite mein bescheidenes Materiallager (glaubt mir es ist bescheiden!) mit Fädelzubehör und vielen kleinen und größeren Perlchen .

Ich baue zwischendurch immer mal wieder ein wenig um, denn so ganz findet Frau nie die ideale Ordnung für ihren Kram - kommt zu allem Übel ja immer was dazu...

Wenn Sie dieses kleine Perlenhaus einmal live erleben möchten , vielleicht selber einmal Perlen wickeln möchten, dann schreiben Sie mir Info@kleines-perlenhaus.de oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Besuch!